Dr. Ortrun Gündisch-Thomas

»Das Kooperations­modell mit der Augen­klinik Herzog Carl Theodor bietet eine her­vor­ragen­de Möglich­keit, meine augen­ärztliche Er­fahrung und Pas­sion für die Lid­chirurgie um­fassend ein­zu­setzen. So kann ich für die Pa­tien­ten un­ser­er spe­ziali­sierten Praxis modern­ste Ope­rations­geräte ein­setzen. Durch die enge Zusam­menarbeit mit den Opera­tions- und Stations­teams kann ich gleich­zeitig eine op­ti­male Behand­lungs­kon­tinuität für meine Pa­tien­ten gewähr­leisten. Ge­rade im Be­reich der opera­tiven Be­hand­lung der Augen­lider, Trä­nen­wege und Au­gen­höhle hal­te ich in­di­vi­duelle Be­ra­tung und Be­hand­lung für be­son­ders wich­tig. So pro­fi­tieren mei­ne Pa­tien­ten in hohem Maße von der Ver­sor­gung nach neuester Ope­ra­tions­methodik.«

Dr. Ortrun Gündisch-Thomas

Die vorbereitenden Untersuchungen und die nachsorgende Betreuung nimmt Dr. Gündisch-Thomas in ihrer Praxis vor.

Praxis Dr. Gündisch
Nymphenburgerstr. 47a
80335 München
Telefon: (089) 47 44 38

E-Mail: info@dr-ortrun-guendisch-thomas.de
Fax: (089) 127 898 22

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung:

Mo13:00 bis 17:00 Uhr
Di   08:30 bis 12:00 | 14:00 bis 16:00 Uhr
Mi, Fr   08:30 bis 12:00 Uhr
  • Medizinstudium an den Universitäten in Köln und München
  • 1994 Ärztliche Approbation
  • 1993–1997 Weiterbildung in Augenheilkunde
    • bei Dr. Pfeiffer in der Augenklinik Herzog Carl Theodor
    • bei Prof. v. Barsewisch in der Augenklinik in Groß Pankow
    • bei Prof. Riedel in der Augenklinik Herzog Carl Theodor
    • bei Prof. Kampik Universitätsaugenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1997–2001 Belegarztassistentin bei Dr. Pfeiffer in der Augenklinik Herzog Carl Theodor
  • 1997–2001 Okuloplastische Weiterbildung:
    • Moorfields Eye Hospital, London
    • Orbita Center im Academic Medical Center, Amsterdam
    • Orbital Disease Center am Jules Stein Institute, Los Angeles
  • Seit 2002 Belegärztin der Augenklinik Herzog Carl Theodor in der Gemeinschaftspraxis mit Dr. Pfeiffer
  • operative Behandlung der Augenlider
  • angeborene Liderkrankungen
  • altersbedingte Lidveränderungen
  • „Schlupflider” und „Tränensäcke”
  • Tumorerkrankungen der Augenlider
  • Rekonstruktion der Augenlider
  • Verletzungen der Augenlider
  • Erkrankungen der Augenhöhle
  • plastische und rekonstruktive Chirurgie der Augenlider und der Augenhöhle
  • Korrektur von „Schlupflidern” und „Tränensäcken”
  • Tumorchirurgie
  • ophthalmologische Onkologie
  • Chirurgie der vorderen Augenabschnitte
  • Laserchirurgie
  • Fortbildungsleiter der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft für plastisch-rekonstruktive und ästhetische Chirurgie der Augenlider und Orbita