Qualitätsbericht 2015

Seit der Einführung der Qualitätsberichterstat-tungspflicht im Jahr 2005 sind Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet, regelmäßig einen  strukturierten Qualitätsbericht zu erstellen. Im Rahmen des Qualitätsberichts können Krankenhäuser Art, Umfang und Qualität ihrer Leistungen darstellen. Diese Informationen sollen Patienten und Versicherten z.B. bei der Krankenhaussuche helfen sowie den überweisenden Ärzten und auch den Krankenkassen eine Orientierungshilfe bieten. Der Qualitätsbericht besteht aus drei Teilen, nämlich allgemeinen Angaben, die für das Krankenhaus gelten, Angaben zur Fachabteilung sowie Maßnahmen und Projekte der Qualitätssicherung. Durch die Einführung des Qualitätsberichts ist es gelungen, mehr Transparenz im Bereich der Krankenhausbehandlung zu schaffen.

Den Qualitätsbericht der Augenklinik Herzog Carl Theodor für das Jahr 2015 können Sie hier herunterladen.